1254450

Mono-Leistungsverstärker mit 370 Watt Sinus

19.09.2007 | 16:02 Uhr |

Audiospezialist WBE erweitert seine Leistungsverstärker um den Essence No. 600 MK IV. Er soll 370 Watt Sinus-Leistung klar und praktisch verzerrungsfrei ans Ohr liefern.

WBE stellt mit dem Essence No. 600 MK IV einen Mono-Leistungsverstärker mit einer Sinus-Ausgangsleistung von 370 Watt an 4 Ohm bzw. 230 Watt an 8 Ohm vor. Im Inneren sorgen ein Class-A-Eingangsschaltkreis, eine nahezu lineare Class-A- Stromspiegeltreiberstufe und 12 auf sehr hohen Ruhestrom eingestellte MOSFETs für niedrige Verzerrungen und ein exzellentes Klirrspektrum. Laut Hersteller soll der Amplifier einen hohen Strom liefern können und speziell für wirkungsgradschwache, impedanzkritische und niederohmige Wandlersysteme bis unter 2 Ohm mit einem hohen Dämpfungsfaktor aufwarten. Außerdem wurde der vergossene 650-VA-Ringkerntrafo magnetisch abgeschirmt, um Störungen entgegenzuwirken.

Das über Schaltdioden versorgte und für Vor-/Treiberstufe und Endtransistoren getrennte Netzteil bietet einer Gesamtkapazität von über 80.000 Mikrofarad. Dabei schützt und steuert eine intelligente Schaltung die Lautsprecher vor Beschädigung mittels 3 parallelgeschalteten 12-Ampere-Relais mit hartvergoldeten Kontakten. Auch die Cincheingangsbuchse und 100-Ampere-Lautsprecherschraubklemmen sind vergoldet. Auf Wunsch kann der Musikfreund den Verstärker mit dem Röhren-MOSFET-Leistungsverstärker FUSION No. 700 aufwerten. Das feinstrukturierte Gehäuse präsentiert sich mit einer tiefschwarzen, glänzenden Acrylfront und ist mit schwingungsdämpfenden, polierten Chromfüßen ausgestattet. Das Paar soll 6.200 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254450