1888133

Modularer PC-Controller vorgestellt

21.01.2014 | 05:35 Uhr |

Mit Palette lassen sich Eingabegeräte an den PC anschließen, die genau den eigenen Arbeitsgewohnheiten entsprechen.

Der Trend geht mehr und mehr zu Toucheingaben, doch ein klassischer Schieberegler oder Drehknopf ist dennoch präziser. Die Berührung mit der Hand sorgt außerdem für eine stärkere Verbindung zum eigenen Rechner.

Das als Freeform Hardware Interface bezeichnete System namens Palette soll mit individuellen Eingabegeräten in Form von Schaltern, Drehreglern und Knöpfen für ein schnelleres Arbeiten sorgen. Das Baukastensystem ist kompatibel mit Macs sowie Windows- und Linux-Rechnern. An einer direkten Integration in Photoshop oder Traktor arbeiten die Macher derzeit noch.

Palette erinnert an die bekannten Lego-Steinchen. Jedes Eingabegerät verfügt über ein integriertes LED-Licht, so dass auch zu später Stunde noch gearbeitet werden kann. Die Vorbestellung von Palette ist ab sofort möglich. Das Einsteigerset mit vier Bauteilen wird für 99 US-Dollar angeboten. Je nach Umfang und Material der Bausätze steigt auch der Preis.

Mehr Komfort: So richten Sie Windows gemütlich ein

Palette wurde erfolgreich über Kickstarter finanziert. Ausgeliefert werden die Bausätze voraussichtlich im Herbst.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1888133