1412281

Rage Team will GTA III komplett neu schreiben

26.03.2012 | 18:06 Uhr |

Sieben Modding-Fans wollen das betagte Open-World-Spiel Grand Theft Auto 3 mit der Engine des Nachfolgers GTA IV grafisch auf den neuesten Stand bringen.

Die GTA-Serie war bei Moddern schon immer sehr beliebt. Gerade am PC ließen sich mit relativ wenig Aufwand neue Fahrzeuge, Gebäude oder sogar ganze Stadtteile in das Spiel von Rockstar Games integrieren. Die in diesem Bereich besonders erfolgreiche Gruppe Rage Team will nun das im Jahr 2001 veröffentlichte Grand Theft Auto 3 komplett neu schreiben und hierfür auf die Engine aus Grand Theft Auto IV  zurückgreifen.

Mit den Modifikationen GTA III HD Cars oder Projekt Oblivion hat Rage Team bereits unter Beweis gestellt, dass auch große Vorhaben mit genügend Zeit und Erfahrung möglich sind. Sieben Mitglieder wollen sich nun der Mammutaufgabe stellen und Grand Theft Auto 3 zu neuem Glanz verhelfen. Bis wann die Arbeiten abgeschlossen sein werden, ließen die Modder offen. Dafür erlaubt ein erstes Video bereits einen Einblick in die Neugestaltung von Liberty City.

Top 50 - Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Auch der offizielle Entwickler der GTA-Reihe, Rockstar Games, hat erst kürzlich die Bedeutung von Grand Theft Auto 3 mit einer Neuauflage  zum 10. Geburtstag des Spiels unterstrichen. Die Portierung des Klassikers steht für unterschiedliche Geräte mit iOS und Android zum Download bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1412281