119738

E-Plus startet Portal für Beta-Handysoftware

Der Netzbetreiber E-Plus hat eine Plattform für Handysoftware gestartet. Die Website mit dem Namen beta2go soll ein Anlaufpunkt für interessierte Handynutzer und Entwickler werden, die dort ihre neuen Ideen ausprobieren und anbieten können.

Der Netzbetreiber E-Plus hat unter dem Namen beta2go eine kostenlose Plattform für Testversionen neuer Mobilfunkanwendungen gestartet. Die Seite soll ein Treffpunkt für technikinteressierte Nutzer und kreative Entwickler werden, die zukünftige Handysoftware ausprobieren möchten oder daran mitarbeiten wollen.

Das Spektrum der mobilen Lösungen soll von Mobile Gaming, Community-Services bis zu komplett neuen Ideen reichen, so der Wunsch des Mobilfunkanbieters. Der Kreativität der Entwickler seien keine Grenzen gesetzt. Das derzeit aus nur drei Anwendungen bestehende Angebot wird in den kommenden Wochen nach und nach ausgeweitet.

Interessierte Kunden werden gleichzeitig zu Testern, bekommen die Anwendungen dafür aber kostenlos. Entwicklern bietet das Portal eine kostenlose Plattform für ihre Applikationen und den unmittelbaren Kontakt zum Verbraucher. Das ist gerade auch für Jungunternehmer interessant, die mobile Anwendungen auf den Markt bringen und in der Praxis testen und weiterentwickeln wollen.

Beta2go ist als offene Plattform konzipiert und über den PC oder einen WAP-Zugang für Entwickler und Nutzer frei zu gebrauchen. Für Nutzer des E-Plus Netzes sind nicht nur der Umgang mit den Anwendungen, sondern auch die zugehörige Datenübertragung im E-Plus Netz kostenlos. Für die Kunden anderer Mobilfunkanbieter fallen die im Vertrag vereinbarten Kosten an.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
119738