1244580

Mobilfunk-Discounter

30.05.2005 | 14:56 Uhr |

Ab heute bietet der Mobilfunkprovider E-Plus über sein Tochterunternehmen Simyo Mobilfunkkarten mit günstigen Minuten- und SMS-Preisen an.

Simyo-Kunden zahlen für Gespräche innerhalb Deutschlands rund um die Uhr 19 Cent pro Minute, egal ob es sich dabei um ein Telefonat ins Festnetz oder in eins der Mobilfunknetze handelt. Die Gespräche werden im Takt 60/1, also ab der zweiten Minute sekundengenau abgerechnet. Anrufe zur Simyo-Mailbox sind gratis. Eine SMS kostet 14 Cent, der Versand einer MMS 39 Cent. Im Gegenzug zu den günstigen Tarifen verzichtet der Kunde bei diesem sog. "No Frills"-Angebot auf Extras und Zusatzdienste.

Simyo verkauft seine Mobilfunkkarten ausschließlich über die Simyo-Webseite. Dort kann der Kunde auch ein Guthaben zwischen zehn und 200 Euro auf die Karte laden. Das Guthaben ist dann sechs Monate gültig. Im Starter-Paket für einmalig 19,95 Euro ist ein Startguthaben von zehn Euro enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244580