02.07.2008, 15:12

Christian Remse

Mobiles Internet

Blackberry ab Null Euro inklusive Push-Mail

Mails überall in Echtzeit auf dem Handy lesen - dies und ein günstiges beziehungsweise kostenloses Gerät bietet der DSL-Provider 1&1 nach Abschluss eines Vertrags.
Der DSL-Provider 1&1 bietet in Kombination mit den beiden mobilen Internet-Flatratepaketen zwei Blackberry-Modelle. Das Blackberry Pearl 8100 erhält der Kunde nach Abschluss des Vertrags "1&1 Mobile Internet & Phone" kostenlos. Der Vertrag selbst schlägt mit 29,99 pro Monat Euro zu Buche. Alternativ dazu erhält der Kunde das funktionsreichere Modell Blackberry Curve 8310 im gleichen Tarif für 99 Euro. Wer den günstigeren Tarif "1&1 Mobile Internet" für 9,99 Euro pro Monat wählt, für den kostet das Blackberry Pearl 8100 99 Euro, das Blackberry Curve 299 Euro. Hinweis: Bei beiden Tarifen fällt eine einmalige Bereitsstellungsgebühr von 29,99 Euro an.
Das Blackberry-Angebot enthält zudem einen Mail-Push-Dienst inklusive Datenflatrate. Der Service schickt bis zu fünf Nachrichten gleichzeitig aufs Handy. So verwalten Sie Ihre Mails jederzeit und allerorts. Außerdem erlaubt der Dienst das Surfen im Internet sowie das Chatten. Vorteil: Bereits existierende Mail-Konten lassen sich in den Push-Dienst integrieren. Die Geräte verfügen über eine 1,3- beziehungsweise 2,0-Megapixel-Kamera, spielen MP3s sowie Videos ab und bieten darüber hinaus Organizer-Funktionen, die sich für den Büroalltag eignen. Das Blackberry Curve lotst den Nutzer über das eingebaute GPS und dem installierten Kartenmaterial Blackberry Maps.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

249597
Content Management by InterRed