196908

Mobiler Videospaß mit Ivideo To Go

09.03.2006 | 17:09 Uhr |

Ivideo To Go bringt Videos auf Ipod und PSP. Das Tool soll sich einfach bedienen lassen.

Mit "iVideo To Go" von Intervideo lassen sich Filme für den Ipod und PSP aufbereiten. Die Software kommt laut Anbieter mit allen gängigen Videoformaten und mit nicht kopiergeschützten DVDs zurecht. Der H.264-Kodierer konvertiert Videodateien hochkomprimiert – die Dateien sollen nur noch halb so viel Platz wie das Original beanspruchen.

Die Software hat außerdem einen MPEG-4Standard-Codierer mit weiteren zusätzlichen Einstelloptionen. Eine einfache Bedienerführung soll auch ungeübten Anwendern ermöglichen, ihre Videos auf Ipod und PSP zu übertragen.

Die Software, die mit Windows 2000 und XP läuft und über Ulead vertrieben wird, soll ab Mitte März in zwei Versionen erhältlich sein: Ivideo To Go for Ipod und Ivideo To Go for PSP. Der Preis beträgt jeweils 24,95 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
196908