195952

Mobiler Outlook-Zugriff mit OLXMobileAccess

14.12.2006 | 11:36 Uhr |

„OLXMobileAccess“ bringt Outlook- und Exchange-Daten komfortabel auf Blackberry und Co.

Beim Praxistest der diversen Synchronisationsmöglichkeiten (zum Beispiel via Blackberry) stellt man als Anwender schnell fest, dass der Echtzeitzugriff auf Outlook- und Exchange-Daten Probleme bereitet. OLXMobileAccess soll diese Workflow-Lücke schließen. Die Applikation erlaubt den Usern einen kostenfreien Direct-Push-Service via TCP/IP sowie mobilen Echtzeitzugriff (lesend und schreibend) auf beliebige Daten aus dem lokalen persönlichen Ordner, Postfach oder öffentlichen Ordner.

Das Look and Feel von OLXMobileAccess ist auf die praxisorientierten Anforderungen von Privatanwendern und Nutzern in kleinen und mittelständischen Unternehmen ausgerichtet. Die aktuellsten Softwareversionen lassen sich zum Beispiel mit Windows Mobile 5 und Activesync 4 einsetzen.

Die Lizenzgebühren für die Verwendung von OLXMobileAccess richten sich nach den angemeldeten Anwendern. Der Lizenzpreis ist gestaffelt und ermäßigt sich abhängig vom Lizenzvolumen. Eine 30-Tage-Testversion steht im Internet zum kostenlosen Download bereit unter www.gangl.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
195952