34432

Mobiler Multimedia-Winzling für die Jackentasche

17.03.2004 | 12:31 Uhr |

Mustek stellt auf der CeBIT eine multimediale Vielzweck-Waffe vor. Der PVR-A1 bietet sieben Funktionen: Video-Player, Video-Rekorder, Bildbetrachter, Diktiergerät, MP3-Player, USB-Wechseldatenträger und SD/MMC-Kartelesegerät in Einem.

Mustek stellt auf der CeBIT eine multimediale Vielzweck-Waffe vor: Den PVR-A1. Er bietet sieben Funktionen: Video-Player, Video-Rekorder, Bildbetrachter, Diktiergerät, MP3-Player, USB-Wechseldatenträger und SD/MMC-Kartelesegerät.

Damit Sie Videos unterwegs genießen können, besitzt der PVR-A1 ein 2,5-Zoll großes TFT, einen Lautsprecher und einen Kopfhöreranschluss. Über den AV-Eingang sollen TV-Aufzeichnungen im MPEG-4 kompatiblen Format möglich sein. Mit dem eingebauten Mikrofon lassen sich zudem Tonaufnahmen und Memos aufzeichnen und über den Lautsprecher oder Kopfhörer abspielen. Das Gerät besitzt außerdem eine Audio-Alarm-Funktion.

Der interne Speicher des mobilen Multimedia-Allrounders ist 32 Megabyte groß und lässt sich dank der SD/MMC-Kartenlesefunktion erweitern. Der PVR-A1 unterstützt DPS (Direct Printing Service) ohne PC, sofern er an einen DPS-fähigen Drucker angeschlossen wird.

Das Gerät misst 75,5 x 85 x 21,3 Millimeter und wiegt 110 Gramm, für die Stromversorgung dient ein integrierter Lithium-Ionen Akku beziehungsweise ein Netzteil. Zum Lieferumfang gehören USB- und AV-Kabel, Kopfhörer, Akku, Netzteil, Tasche, Software, Treiber-CD und eine Bedienungsanleitung.

Mustek verkauft den PVR-A1 ab April für 199 Euro.

PC-WELT: CeBIT Special

0 Kommentare zu diesem Artikel
34432