122630

Mobiler Doppel-Kern: Die neue Centrino-Generation

06.01.2006 | 02:00 Uhr |

Alles neu mit Napa: Intels neue Centrino-Version bringt nicht nur technische Neuerungen wie einen Dual-Core-Prozessor und einen schnelleren Systembus. Auch an neue Prozessornamen müssen Sie sich gewöhnen, denn der gute, alte Pentium hat ausgedient.

Der Name „Centrino“ bleibt – aber ansonsten lässt Intel bei der neuen Notebook-Plattform keinen Stein auf dem anderen: Die neue Centrino-Generation – unter dem Codenamen „Napa“ entwickelt – soll Notebooks dank der Dual-Core-CPU Intel Core Duo, einem schnellerem Systemtakt und neuen Multimediafunktionen zu Höchstleistungen führen, dabei aber nicht mehr Strom verbrauchen.

Was Napa und Core Duo, der neue Zwei-Kern-Prozessor, in der Praxis leisten, erfahren Sie in einem Vorab-Test . Außerdem stellen wir Ihnen in einem ausführlichen Artikel (Webcode: 128857) alle Details der neuen Centrino-Generation vor.

Den Startschuss für Napa gibt Intel am 6. Januar auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Alle wichtigen Notebook-Hersteller werden dann in den nächsten Wochen Napa-Mobilrechner auf den Markt bringen, darunter Acer, Asus, Dell, Fujitsu Siemens, HP, Lenovo, Medion, Samsung und Toshiba.

0 Kommentare zu diesem Artikel
122630