162306

dailyme.tv unterstützt Handys von Sony Ericsson

Der Videodienst dailyme.tv des gleichnamiger Berliner Unternehmens ist ab sofort auch für Handys von Sony Ericsson verfügbar. Der Nutzer stellt sich sein Programm direkt am PC zusammen und überträgt es per WLAN oder Bluetooth auf das Handy. Auch der Download über das Handynetz ist möglich, kann aber schnell teuer werden.

Das Berliner Unternehmen dailyme.tv bietet seinen mobilen Videodienst ab sofort auch für Mobiltelefone von Sony Ericsson an. Damit vergrößert sich die Anzahl der von dailyme.tv unterstützten Geräte auf über 100 Endgeräte. Der Nutzer kann sich sein individuelles Fernsehprogramm auf dem Telefon oder PC zusammenstellen und bei Bedarf direkt aus dem Internet herunterladen, insgesamt stehen über 600 Kanäle zur Verfügung. Der Dienst ist kostenlos und wird durch Werbung finanziert.

Die Videos können via WLAN oder Bluetooth vom Rechner auf das Handy übertragen werden. Wer eine Daten-Flatrate nutzt, kann sein Programm auch über das Mobilfunknetz herunterladen. Weil eine Stunde Fernsehen etwa 150 Megabyte entsprechen, ist der Download über WLAN oder die heimische Breitbandverbindung meist die günstigere Alternative.

"Wir bieten die Aktualisierung jetzt auch über Bluetooth an und schaffen die Möglichkeit, kostenlos die Verbindung des PCs mit zu nutzen", sagte dailyme.tv-Geschäftsführer Michael Merz. "Dadurch aktualisiert sich das Handy bequem und automatisch". Alle unterstützten Telefone verfügen über Bluetooth, dailyme.tv bietet zur Synchronisation seine Software dailyme.tv Sync an. Merz rechnet bis Jahresende mit einer technischen Reichweite von über zehn Millionen Handys. Bis dahin soll auch die Liste der unterstützten Windows-Mobile-Smartphones erweitert und der Dienst für Handys von Samsung und Motorola sowie S40-Geräte von Nokia adaptiert werden. Dailyme.tv ist auch für Smartphones mit Symbian S60 verfügbar, eine Auflistung aller Geräte gibt es beim Anbieter.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
162306