2212787

Mobile Version von Nvidia Geforce GTX 1060, 1070 und 1080 auf der Gamescom

02.08.2016 | 16:53 Uhr |

Nvidia will auf der Spielemesse Gamescom mobile Version seiner Grafikkarten GTX 1060, 1070 und 1080 vorstellen.

Grafikkartenhersteller Nvidia wird nach Angaben des Branchendienstes Digitimes die mobilen Versionen seiner aktuellen Grafikkartengeneration auf der am 17. August beginnenden Spielemesse Gamescom präsentieren. Rückendeckung erhält der Hersteller dabei von Unternehmen wie Clevo, Gigabyte, Asus oder MSI.

Bislang kennzeichnete Nvidia mobile Ableger seiner Grafikkarten mit einem zusätzlichen M. Die in Notebooks verbauten Mobil-GPUs werden künftig wohl aber auch nur GTX 1060 , GTX 1070 und GTX 1080 heißen. Die Leistung der mobilen Grafikkarten soll fast mit der der Desktop-Versionen gleichziehen können. Lediglich die Taktraten fallen geringer aus. Möglich werde diese Leistungsangleichung durch die ohnehin schon hohe Energieeffizienz der Pascal-Grafikkarten.

Glaubt man einer noch nicht durch den Hersteller bestätigten Gegenüberstellung der Desktop- und Mobil-Versionen der Pascal-Reihe im Benchmark-Tools GPU-Z, so unterscheiden sich beide Version tatsächlich kaum. Demnach verfügt beispielsweise die GTX 1070 für den Desktop-Bereich über 1920 Shader-Einheiten, die Mobilversion besitzt sogar 2048 Shader-Einheiten. Die etwas niedrigere Taktung der Mobilversion bringt beide Karten wieder auf das ungefähr gleiche Niveau.

Der Arbeitsspeicher ist bei beiden Versionen über ein 256-bit-Interface mit dem Grafikchip verbunden. Die Taktraten des RAM sind laut ersten Informationen identisch. Auch zur Mobilversion der GTX 1060 liegen schon unbestätigte Spezifikationen vor. Demnach ist die GPU der Desktop-Karte etwas höher getaktet, die Anzahl der Shader-Einheiten sowie Takt und Anbindung des Arbeitsspeichers sind hingegen identisch. Kommende Notebooks könnten durch leistungsstarke Mobil-Versionen der Pascal-Grafikkarten für Spieler also sehr interessant sein.

GTX 1060 vs. RX 480 vs. GTX 980 - Das Duell

Nvidia Geforce GTX 1060: Die Hersteller präsentieren ihre Custom-Grafikkarten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2212787