1249411

Mobile TV kommt

06.06.2006 | 15:10 Uhr |

Bald soll das Handy zum vollwertigen Mini-Fernseher mutieren und Standard-TV-Sendungen wie die Tagesschau und das Morgenmagazin live und ohne langwieriges Zwischenspeichern wiedergeben.

Bisher müssen Sie noch alle TV-Sendungen herunterladen, bevor Sie sie am Handy-Display verfolgen können. Doch das soll sich bald ändern: Dank Mobile TV werden Handys künftig auch das Standard-TV-Programm live und ohne Zwischenspeicherung empfangen und anzeigen.

HOSENTASCHENKINO Ab nächstem Jahr soll das Handy-TV startklar sein
Vergrößern HOSENTASCHENKINO Ab nächstem Jahr soll das Handy-TV startklar sein

Ursprünglich sollte die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland den Durchbruch für das Live-Fernsehen per Handy bringen – so zumindest die Pläne der Anbieter. Doch daraus wird nichts! Denn die neue Plattform Mobile TV, die das Handy in ein ernstzunehmendes Fernsehgerät verwandeln soll, wird erst ab 2007 flächendeckend zur Verfügung stehen. Bis dahin müssen Sie sich wohl oder übel mit dem derzeit angebotenen Handy-TV-Programm begnügen.

Lesen Sie hier, was Sie vom Handy-TV-Programm erwarten können und wie viel der Spaß kostet. Außerdem erklärt Digital.World, warum die Einführung von Mobile TV problematisch werden dürfte und welche Geräte die neue Plattform unterstützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1249411