32316

Google für iPhone spricht Deutsch

02.05.2008 | 12:55 Uhr |

Die für das iPhone optmierte Google-Oberfläche ist nun auch in deutscher Sprache erhältlich. Zudem kann der Nutzer über das Apple-Handy jede Menge Google-Funktionen aufrufen.

Google hat seine eigens für das iPhone optimierte Suchoberfläche nun in deutscher Sprache für das Apple-Handy sowie den iPod Touch herausgebracht - insgesamt ist die Oberfläche nun für 33 Märkte und 16 Sprachen verfügbar. Die Suche soll den Angaben des Google Mobile Blogs zufolge schnell und flüssig erfolgen. Zudem schlägt die optimierte Google-Suche Begriffe vor, sobald der Nutzer zu tippen beginnt.

Wer einen Google-Mail-Account nutzt, dem liefert Google seine Nachrichten aufs Handy, ohne dass der Nutzer das Browser-Fenster aktualisiert. Eine Auto-Vervollständigung von Mail-Adressen gehört ebenfalls zum Funktionsumfang. Außerdem bietet Google eine Monats- beziehungsweise Tagesansicht des sich ständig synchronisierenden Google Calendar sowie die Möglichkeit, Bilder mit Freunden und Familie über Google Photos zu tauschen. Andere Google-Dienste wie etwa Google Docs, Google Reader und Google News sind ebenfalls aufrufbar.

Hinweis: Wer Google Apps verwendet, kann seinen Domain-Namen auf dem iPhone abrufen. Dazu muss folgende URL in den Browser eingeben werden: http://www.google.com/m/a/Domain - wobei der Ausdruck "Domain" als Platzhalter steht und durch den eigentlichen Domain-Namen des jeweiligen Anwenders ersetzt werden muss.

0 Kommentare zu diesem Artikel
32316