178128

Version 3.5.5 verbraucht weniger RAM

Der russische Hersteller SPB Software hat ein Update seiner Nutzeroberfläche Mobile Shell 3.5 für Smartphones mit dem Betriebssystem Symbian S60 veröffentlicht. Version 3.5.5 verbraucht jetzt 10 Megabyte weniger Arbeitsspeicher, vorher war es mehr als doppelt so viel. Viele Nutzer hatten sich daher beschwert, dass die erste Version auf älteren Geräten nicht läuft.

Außerdem hat SPB ein neues Media Player-Widget implementiert und Shortcuts für die am häufigsten genutzten Dateien eingefügt. Zusätzlich lässt sich in der neuen Version bestimmen, ob man Mobile Shell im Quer- oder Hochformat nutzen möchte. Die Software ersetzt den Homescreen und die Menüs von S60 durch eigene Grafiken und bietet so eine deutlich erweiterte und voll anpassungsfähige Oberfläche. Sie liefert unter anderem fünf frei belegbare Homescreens, Fotokontakte, Widgets für Aufgaben, Agenda oder Wetter, Schnellzugriffe und eine Unterstützung des Grafikstandards OpenGL für eine dreidimensionale Karussellansicht.

Wer die neue Oberfläche für Symbian ausprobieren möchte, kann sie auf der Seite des Herstellers herunter laden und 14 Tage lang kostenlos testen. Danach wird die Software abgeschaltet und der Hersteller verlangt 29,95 US-Dollar für die Reaktivierung.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
178128