246117

Mobile Reiseplanung: Falk Reiseplaner Pocket

16.01.2002 | 17:30 Uhr |

Der Falk Reiseplaner Pocket 2002/2003 ist für den mobilen Einsatz gedacht: Zuhause wählt man bequem am PC die nötigen Karten und Daten aus und überträgt diese dort per Download-Assistenten auf den PDA. Unterwegs kann man sich dann anhand der angezeigten Wegliste mit wichtigen Abbiegepunkten, Richtungs- und Entfernungangaben orientieren.

Der Falk Reiseplaner Pocket 2002/2003 ist für den mobilen Einsatz gedacht. Mit dem Stadtplan-Assistenten lassen sich auf dem lokalen PC die benötigten Karten und Daten auswählen und vom Download-Assistenten auf den Handheld-PC übertragen.

Dort berechnet das Programm den Weg zwischen Start und Ziel als Fußgänger- oder Pkw-Route und liefert eine Wegliste mit wichtigen Abbiegepunkten sowie Richtungs- und Entfernungsangaben. Auf dem Handheld-PC kann der Falk Reiseplaner Pocket 2002/2003 mehrere Stadtpläne und einen Überlandplan verwalten.

Wer für die Auswahl am lokalen PC mehr als die bereits vorhandenen Karten benötigt, kann sich diese aus dem Internet herunterladen. Mit dem Erwerb des Programms ist der Download von fünf europäischen Karten kostenlos, für weitere Karten muss bezahlt werden.

Neben der Streckenplanung ermöglicht der Falk Reiseplaner Pocket 2002/2003 auch die Abfrage von Informationen zu Freizeit-Einrichtungen sowie zu Hotels und Restaurants aus dem Varta-Führer. Für persönliche Einträge ist eine Adressdatenbank vorhanden. Eine GPS-Schnittstelle ist integriert.

Der Falk Reiseplaner Pocket 2002/2003 läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 sowie Palm-OS ab Version 3.0 und unter Windows CE. Die Software von Map & Guide kostet 44,95 Euro.

Routenplaner: Map & Guide in Version 8 erhältlich (PC-WELT Online, 08.11.2001)

Europaweit den richtigen Weg finden (PC-WELT Online, 10.12.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
246117