Mobile Musik

Spotify veröffentlicht BlackBerry-App

Donnerstag den 20.10.2011 um 19:04 Uhr

von Denise Bergert

Bildergalerie öffnen Spotify stellt BlackBerry-App vor
© Spotify
Nach Apples iOS und Googles Android bekommen nun auch ausgewählte BlackBerry-Geräte eine Spotify-App.
Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify  hat heute eine Musik-App für BlackBerry-Geräte angekündigt. Die Anwendung beinhaltet unter anderem Möglichkeiten zur Playlist-Erstellung, einen Offline-Modus sowie eine umfangreiche Song-Auswahl. Wie bei den Spotify-Apps für Android und iOS ist zum Streamen von Songs ein monatliches Abo notwendig, das als Premium Account mit 9,99 Euro zu Buche schlägt. Für 4,99 Euro bekommen Nutzer ein Unlimited-Abo, bei dem allerdings der Offline-Modus von Spotify nicht zur Verfügung steht. Derzeit ist dieser Account-Typ noch nicht mit der BlackBerry-App kompatibel.

Laut Spotify kann die kostenlose BlackBerry-Anwendung mit den Bold-Modellen 9780, 9700 und 9000 als auch den Curve-Geräten 9300 und 8520 genutzt werden. Lediglich zu dem vor einem Jahr veröffentlichten BlackBerry Torch 9800  ist die App derzeit noch nicht kompatibel. Spotify-Mitglieder können sich die BlackBerry-App anhand einer Vorschau-Version im Detail anschauen. Die finale Fassung soll in den nächsten Wochen über die BlackBerry App World verfügbar sein.

Spotify wurde 2006 als Musik-Streaming Dienst in Schweden gegründet. Bereits drei Jahre später zählte der Service mehr als eine Million Nutzer. In diesem Jahr wurde das Geschäftsmodell überarbeitet, wodurch Gratis-Mitglieder auf zehn Stunden Musik monatlich beschränkt werden. Diese Strategie soll mehr Nutzer zum Abonnement eines kostenpflichtigen Accounts bewegen.

Donnerstag den 20.10.2011 um 19:04 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1150014