Mobile Konsole

Nintendo 3DS XL kommt am 28. Juli auf den Markt

Freitag, 22.06.2012 | 12:11 von Panagiotis Kolokythas
Nintendo 3DS XL
Vergrößern Nintendo 3DS XL
Nintendo hat das Nintendo 3DS XL angekündigt. Die neue mobile Spielekonsole verfügt über größere Displays und längere Akku-Laufzeit als das Nintendo 3DS.
Nintendo hat für den 28. Juli die Veröffentlichung der mobilen Spielekonsole Nintendo 3DS XL in Japan und Europa angekündigt. Dabei handelt es sich um eine neue Variante des seit März 2011 erhältlichen Nintendo 3DS. Der Nintendo 3DS XL verfügt über zwei Displays, die jeweils 90 Prozent größer als die beiden Displays des Nintendo 3DS sind. Die Größe des oberen autostereoskopischen (3D-) Displays erhöht sich damit von bisher 3,53 Zoll auf 4,88 Zoll. Der untere Touch-Bildschirm hat künftig eine Größe von 4,18 Zoll (bisher: 3 Zoll).

Trotz der größeren Displays soll der Nintendo 3DS XL laut dem Hersteller eine längere Akkulaufzeit als das kleinere Modell bieten. Demnach steigt die Akkulaufzeit von bisher zwischen 3 und 5 Stunden auf zwischen 3,5 bis 6,5 Stunden.

Nintendo wird den neuen Nintendo 3DS XL inklusive einer SD-Karte mit 4 GB Speicherkapazität in den Farben blau/schwarz, rot/schwarz und silber/schwarz ausliefern. Ein Netzteil wird bei diesem Modell aber nicht mitgeliefert und Nintendo verweist darauf, dass die meisten Käufer ohnehin wohl ein Nintendo 3DS oder ein Nintendo DSi besäßen und deren Netzteile beim Nintendo 3DS XL verwenden könnten. Letztendlich dürfte Nintendo aber durch die Maßnahme vor allem den Preis für das Nintendo 3DS XL drücken wollen.

Der Nintendo 3DS XL erscheint zeitgleich in Japan und Europa am 28. Juli 2012. Mitte August folgt dann die Veröffentlichung in den USA. Der Euro-Preis ist bisher noch nicht bekannt geworden. In Japan kommt der Nintendo 3DS XL für 18.900 Yen (ca. 187 Euro) auf den Markt.  In den USA soll das Gerät aber 199 US-Dollar kosten, daher kann auch in Europa von einem Preis zwischen 180 und 199 Euro ausgegangen werden.

Freitag, 22.06.2012 | 12:11 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1501756