Mobile Gaming

Landwirtschafts-Simulator für iOS angekündigt

Freitag den 15.06.2012 um 05:41 Uhr

von Denise Bergert

© Astragon
Astragons Landwirtschafts-Simulator 2012 erscheint im Juli für iPad, iPhone und iPod Touch.
Nachdem Astragons Landwirtschafts-Simulator 2012 bereits im März sein Debüt auf Nintendos 3DS feierte, wagt der Publisher nun einen weiteren Vorstoß in den mobilen Sektor. So soll die Simulation ab Juli auch für die iOS-Plattformen iPad , iPhone und iPod Touch im App Store zum Download bereitstehen.

Die iOS-Version des Landwirtschafts-Simulators 2012 wird weitgehend inhaltsgleich mit der 3DS-Fassung sein. Lediglich die Texturen der Umgebungen und Landmaschinen wurden mit HD-Grafiken ersetzt. Im Fuhrpark finden sich Zugmaschinen und Anhänger namhafter Hersteller wie Deutz-Fahr, Krone, Horsch, Amazone, Lemken, Arcusin, Krampe und Vogel & Noot.

Im Karriere-Modus gilt es, vom kleinen Bauern zum Großgrundbesitzer aufzusteigen. Durch das Ernten von Mais, Raps und Weizen erschließen sich immer lukrativere Einnahmequellen, mit denen schließlich neue Fahrzeuge und ein größerer Hof finanziert werden können. Das Bestellen der Felder, das Düngen und schließlich das Einfahren der Ernte gehören zu den Hauptaufgaben im Landwirtschafts-Simulator 2012.

Mit dem nötigen Kleingeld kann zudem eine Biogas-Anlage errichtet werden, während computergesteuerte Helfer den Hof-Betrieb unterstützen. Die Spielwelt ist frei befahrbar und bietet einen dynamischen Tag-Nacht-Wechsel. Neben der Bauern-Karriere steht zudem noch ein Wirtschaftsteil zur Auswahl.

Was genau der Landwirtschafts-Simulator 2012 für iOS kosten soll, ist bislang noch unklar. Weitere Details zum Spiel will Astragon in den nächsten Wochen bekannt geben. Möglicherweise plant der Publisher auch eine mobile Version für Android-Geräte.

Die besten iPad-Spiele im Video vorgestellt
Die besten iPad-Spiele im Video vorgestellt

Freitag den 15.06.2012 um 05:41 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1494990