72158

Mobildienste für Ebay: So klappt es auch unterwegs

31.08.2006 | 14:44 Uhr |

Ebay baut sein Angebot an mobilen Diensten aus. Per WAP, Handy oder Mini-Browser lassen sich jetzt Waren finden. Angebote beobachten und Gebote abgeben. Wir haben die Dienste unter die Lupe genommen; wir sagen, was die Dienste leisten, was sie kosten und für wen sich was eignet.

Unter dem Motto „Nix verpassen – Ebay für unterwegs“ finden Sie auf der Website http://unterwegs.ebay.de drei Services für Anwender, die viel unterwegs sind.

Überarbeitet wurde das WAP-Portal ( wap.ebay.de ). Hier lassen sich Artikel recherchieren, Auktionen beobachten und Gebote abgeben – auch wenige Sekunden vor Auktionsende. Eine zusätzliche Anmeldung ist nicht erforderlich, lediglich über ein WAP-fähiges Telefon müssen Sie verfügen. Die Einrichtung selbst ist in der Regel nicht erforderlich. Falls Sie doch eine Konfiguration durchführen müssen, erfahren Sie hier , wie’s geht.

Doch Vorsicht: WAP kann ins Geld gehen – achten Sie darauf, was Ihr Handy-Provider für den Internet-Light-Zugriff verlangt, sonst kommt die böse Überraschung mit der nächsten Handyrechnung. Die Gebühren schwanken je nach Vertrag zwischen rund 20 Cent pro Minute und 4,95 Euro pauschal im Monat. Da aber nur wenige Bytes pro Seite übertragen werden, ist dies in vielen Fällen dennoch der günstigste Weg, um unterwegs ins Internet zu gehen.

Das Navigieren auf dem WAP-Portal ist auch für Anwender, die mit Mobildiensten wenig Erfahrung haben, einfach. Optimiert wurden unter anderem die Ergebnislisten und die Artikelbeschreibungen. Dennoch bleibt ein zwiespältiger Eindruck: Der Anwender erhält hier zwar die wichtigsten Infos, kann sich aber nicht so sicher fühlen wie bei einem Kauf, den er über das Internet-Portal getätigt hätte. Hier kann man sich doch ein besseres Bild von einer Ware machen.

Sinnvoll ist es auf jeden Fall, sich erst einmal einen Überblick im Internet zu verschaffen, wie die WAP-Darstellung verglichen mit der herkömmlichen Website aussieht und wo Sie welche Bedienelemente finden. So kommen Sie unterwegs schneller an Ihr Ziel und sparen durch geringeren Ladeaufwand Zeit und Geld. Gehen Sie dazu auf http://unterwegs.ebay.de und wählen Sie „eBay über WAP“. Hier steht der „WAP-Simulator“ zur Verfügung, der zumindest in den wichtigsten Details die Bedienung simulieren kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
72158