205538

Mobilcom startet Handy-TV

17.10.2006 | 16:23 Uhr |

Ab sofort bietet Mobilcom zusammen mit dem Service-Provider MFD das Mobile-TV-Angebot „watcha“ an.

Für monatlich 9 Euro können Mobilcom -Kunden das Handy-TV-Angebot von Mobiles Fernsehen Deutschland (MFD) uneingeschränkt nutzen. Das Fernsehen per Handy wird von Mobilcom als buchbare Zusatzoption bei Vertragsabschluss, aber auch bei laufenden Verträgen angeboten. Ab 50 Euro inklusive Vertrag (24 Monate Laufzeit) stehen die Handy-Modelle LG V9000 sowie in Kürze das Samsung SGH-P900 für Handy-TV zur Auswahl.

Mobilcom bietet mobiles Fernsehen zunächst in zwölf Großstädten - Berlin, Dortmund, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart - an. Zuschauer können beim mobilen Fernsehen „watcha“ derzeit zwischen den vier TV-Programmen ZDF, N24, MTV Music sowie „EntertainmentTV powered by Sat.1 und ProSieben“ wählen. Zudem wird mit BigFM2see Europas erster Visual-Radio-Sender eingespeist. Und die Programmauswahl für das mobile Taschenfernsehen wird weiter ausgebaut: MFD verhandelt derzeit mit weiteren Sendern über die Einspeisung ihrer Programme.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205538