590715

Baukastentarif free startet im Oktober

30.09.2010 | 15:15 Uhr |

Der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel startet ab dem 1. Oktober seinen Baukastentarif free. Der Kunde erhält dabei ein monatlich kündbares Basispaket ohne Mindestumsatz und Grundgebühr.

Dabei hat er die freie Wahl, ob er im Netz von o2, E-Plus oder Vodafone telefonieren will. Der Wechsel zwischen den Netzen ist monatlich möglich und kostet jeweils 29,95 Euro. Die Rufnummernmitnahme kostet zusätzlich 9,95 Euro. Pro Telefonminute und SMS in alle Netze zahlt man im free-Tarif 19 Cent. Das Basispaket lässt sich durch Zusatzpakete dem eigenen Telefonverhalten anpassen.

Mit der Option 100 SMS Allnet kann man für 14,95 Euro pro Monat 100 Textnachrichten in alle innerdeutschen Netze schicken, 100 Minuten Allnet stellt dem Kunden für ebenfalls 14,95 Euro monatlich 100 Freiminuten zum vertelefonieren zur Verfügung. Wer überwiegend ins deutsche Festnetz oder in ein bestimmtes Mobilfunknetz telefoniert, kann zur Festnetz Flat oder Netzintern Flat greifen. Sie erlauben unbegrenztes Telefonieren für monatlich 9,95 Euro, die Netzintern Flat für Vodafone kostet 14,95 Euro. Zum mobilen Internetsurfen stellt Mobilcom-Debitel die Take-away Flat für monatlich 9,95 Euro zur Verfügung. Ab einem monatlichen Volumen von 300 MB (Vodafone), 250 MB (E-Plus) und 200 MB (o2) wird auf 64 Kilobit pro Sekunde gedrosselt.

Wer ein neues Handy benötigt, kann mit der Mehr Handy-Option für monatlich 10 oder 20 Euro ein Smartphone seiner Wahl abbezahlen. Dann müssen Kunden allerdings einen Vertrag über 24 Monate abschließen, Optionen können aber weiterhin monatlich gekündigt und verändert werden. Bei Vertragsabschluss fällt eine einmalige Gebühr von 25,95 Euro an.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
590715