1247917

Mobil Browsen mit Opera Mini

25.01.2006 | 13:58 Uhr |

Freunde des Opera-Webbrowsers dürfen nun auch mobil mit der Surfanwendung ihrer Wahl ins Internet gehen.

Ab sofort ist der mobile Webbrowser Opera Mini für alle Java-fähigen Handys erhältlich. Nach einem erfolgreichen Testlauf in Deutschland und nordischen Staaten kann die Software nun weltweit genutzt werden. Mit weniger als 100 KByte ist der Browser kompakt ausgefallen. Das Rendern der Webseiten übernimmt nicht das jeweilige Endgerät sondern zentrale Server, die auch eine Verkleinerung von 70 bis 80 Prozent durchführen.

Der Browser wird in zehn verschiedenen Sprachen angeboten. Per WAP ist der Download unter mini.opera.com zu erreichen. Alternativ kann Opera Mini durch eine SMS mit dem Text „OPERA" an 88988 angefordert werden. Allerdings werden dabei knapp 4 Euro fällig, der Download per WAP oder PC ist bis auf die normalen Verbindungsentgelte kostenlos. Auf der Opera-Homepage können interessierte Nutzer zudem eine Liste aller offiziell unterstützten Handys einsehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247917