1252772

Mobiclip: Videos für unterwegs

14.02.2007 | 08:56 Uhr |

Actimagine hat mit Mobiclip einen neuen Video-Codec speziell für mobile Endgeräte vorgestellt.

Im Rahmen der Messe 3GSM in Barcelona hat Actimagine seinen neuen Video-Codec Mobiclip präsentiert. Er soll die Wiedergabe von Videodateien mit 24 Frames pro Sekunde ohne Verkürzung der Batterielaufzeit ermöglichen – laut dem Unternehmen sogar in DVD-Qualität. Auf der Messe zeigte Actimagine ein Nokia N93, das Videos in hoher Qualität auf einen Fernseher übertrug.

Zudem stellte das französische Unternehmen eine Streaming-Lösung auf Basis des http-Protokolls vor, die Video-On-Demand und TV-Ausstrahlungen auf Handys über den Mobiclip-Codec ermöglicht. Eine Server-basierte Codierungslösung mit dem Ziel, Video-Internet-Plattformen die Bereitstellung ihrer Inhalte auf mobilen Geräten zu ermöglichen, rundete die Actimagine-Präsentation ab. „Mit Download und Streaming vom Handy zum TV bietet Actimagine eine Lösung an, die es jedem ermöglicht, hohe Videoqualität immer und überall zu genießen“, erläutert CEO André Pagnac.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252772