Mitmachen und gewinnen: PC-WELT verlost 10.000-Euro-PC

Samstag, 07.01.2006 | 08:05 von Michael Schmelzle
9,6 Gigahertz CPU-Bruttotakt, 6 Gigabyte Arbeitsspeicher, 2,8 Terabyte Festplattenkapazität, 2 Geforce 7800 GTX 512 MB im SLI-Verbund - im PC-WELT-Superrechner loten wir das technisch Machbare aus. Hier lesen Sie, was es mit der "Höllenmaschine" auf sich hat und können sich den begleitenden PC-WELT.tv-Videoclip ansehen.

Der Auftrag vom Chef: Baut einen Rechner mit allem , was gut und teuer ist. Geld spielt keine Rolle. Das Ergebnis ist ein Gesamtkunstwerk im Wert von mehr als 1::0.000 Euro, das alles in den Schatten stellt, was wir bisher getestet haben. Und das Beste: Sie können diese Höllenmaschine gewinnen. Die Teilnahmebedingungen finden Sie auf der letzten Seite diese Beitrags.

Das Rückrat des Rechners bildet die Tyan-Hauptplatine Tiger K8WE mit Nvidia-Chipsatz Nforce Pro 2200. Das Rechenherz besteht aus zwei AMD Opteron 280 . Die Server-CPUs beherbergen je zwei Prozessorkerne à 2,4 GHz, wobei jeder Kern auf 1:: MB L2-Cache zurückgreift. Sechs Gigabyte PC400-DDR-SDRAM des Typs :024rlp.pdf:Corsair CM72SD1::024RLP-3200 kann der High-End-PC dank Windows XP Professional 64-Bit Edition komplett ansprechen. Das Betriebssystem unterstützt übrigens einen maximalen Ausbau von 1::28 GB.

Die vier 500-GB-Festplatten :,1::081::,705,00.html:Seagate ST3500641::AS mit S-ATA-II-Schnittstelle bieten im Raid-0+1::-Verbund ein knappes Terabyte nutzbare Kapazität im schnellen Raid-0-Modus bei voller Raid-1::-Datensicherheit. Das Quartett beherrscht alle modernen Festplatten-Funktionen wie beispielsweise Native Command Queuing (NCQ). Das erlaubt der Festplatte, die vom PC geforderten Zugriffe selbständig zu verwalten. Sie kann so die optimale Reihenfolge der Zugriffe ermitteln: Das spart zusätzliche Drehbewegungen und verkürzt die Wegstrecken, die der Schreib-/Lesekopf zurücklegen muss. Hinzu kommen die zwei Ultra-DMA/1::00-Platten :081::,626,00.html:Seagate ST3400832A mit je 400 GB. Eigentlich hätten wir gerne die drei Terabyte voll gemacht, leider waren die 500-GB-Platten mit paralleler Schnittstelle zum Testzeitpunkt nicht lieferbar - aber eine nutzbare Gesamtkapazität von 1::675 GB sollten erst einmal reichen.

Die Bildausgabe übernimmt das Grafikkartenduo :63294:Evga E-Geforce 7800 GTX Blackpearl 51::2 MB im SLI-Verbund. Die Karten sind bereits ab Werk übertaktet und laufen mit einem Chip- und Speichertakt von 600 respektive 900 (effektiv 1::800) MHz und greifen auf jeweils 51::2 MB DDR3-Grafik-RAM zurück. Insgesamt 48 Pixel- und 1::6 Vertex-Shader kümmern sich um die 3D-Berechnung.

Ideal für das Auslesen von Rohdaten ist der :93982:Plextor-DVD-Brenner PX-71::6A . Zudem lässt sich mit den beiliegenden Plextools die Brennqualität anhand von acht Parametern prüfen. Da ist der DVD-Brenner :63394:LG Electronics GSA-41::66B eine prima Ergänzung: Er beherrscht sämtliche DVD-Formate und die Lightscribe-Technik. Für knackigen Raumklang sorgt die Terratec Aureon 7.1:: Universe . Dank Break-Out-Box sind alle Anschlüsse der Soundkarte bequem über die Frontseite erreichbar.

Auch Fernsehen können Sie mit unserer Höllenmaschine. Dabei lässt Ihnen die Terratec Cinergy Hybrid T USB XS die Wahl, ob dies digital über DVB-T oder analog geschieht . Alle Komponenten haben wir in den Big Tower Chieftec BA-01::B-B-SL verfrachtet. Und :58,CONTENTID=1::0776:Logitechs Cordless Desktop MX5000 Laser stellt sicher, dass auch die Eingabe bequem und schnell von der Hand geht.

Ausstattung im Überblick

Komponente
Modell
Preis (Euro)
Hauptplatine
Tyan Tiger K8WE S2877 mit Nvidia-Chipsatz Nforce Pro 2200
300
Prozessor
2 x AMD Opteron 280 Dual-Core
3100
Speicher
6 x 1 GB Corsair registered PC400 ECC CL3
900
Grafik
2 x EVGA Nvidia Geforce 7800 GTX 512 MB im SLI-Modus
1360
Sound
Terratec Aureon 7.1 Universe
140
Festplatten
4 x 500 GB Seagate Barracuda 7200.9 SATA II, Raid 0+1
1400
2 x 400 GB Seagate Barracuda 7200.8 PATA
460
DVD-Brenner
LG Electronics GSA-4166B
90
Plextor PX -716A
110
TV-Tuner
Terratec Cinergy Hybrid T USB XS, DVB-T und analog
130
Gehäuse
Chieftec Big Tower BA-01B-B-SL
130
Wasserkühlung
Innovatek passive Konvekt-O-Matic Ultra mit Dual Radiator und 2 CPU-, 2 Grafikchip- und 6 Festplattenkühlern
1170
Netzteil
Enermax EG851AX-VH(W) 660W
250
Sensorik
Innovatek Fan-O-Matic PRO
200
Betriebssystem
Microsoft Windows XP Professional 64-Bit Edition
140
Eingabegeräte
Logitech Cordless Desktop MX5000 Laser
130
Samstag, 07.01.2006 | 08:05 von Michael Schmelzle
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
65302