61420

Mitbewerber wollen mit Telekom zusammenarbeiten

20.11.2000 | 16:19 Uhr |

Die Konkurrenten der Telekom sind bereit, gemeinsam mit dem Bonner Telefonriesen die Nutzung des Internets voranzutreiben. Die Ankündigung von Telekom-Chef Ron Sommer, die T-Online Flatrate zurückzuziehen wird von der VATM als "nicht mehr nachvollziehbar" kritisiert.

Die Konkurrenten der Telekom sind bereit, gemeinsam mit dem Bonner Telefonriesen die Nutzung des Internets voranzutreiben.

Dank des zunehmenden Wettbewerbs sei Deutschland auf dem Weg, zu den führenden Internetnationen aufzuschließen, erklärte der Präsident des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), Joachim Dreyer, am Montag in Köln. Die Wettbewerber seien daran interessiert, gemeinsam mit der Telekom Deutschland in der Internetnutzung auf einen der vordersten Plätze zu katapultieren.

In der vergangenen Woche hatte die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post hierzu die Weichen gestellt. Sie ordnete an, dass die Telekom ab Februar kommenden Jahres den Anbietern von Internetdiensten einen Pauschaltarif für den Internetzugang anbieten muss (Großhandels-Flatrate). Die Telekom hatte den Beschluss als eine Fehlentscheidung bezeichnet.

Damit könnten dann auch die Preise der so genannten Flatrates für Endkunden sinken. Derzeit bieten beispielsweise T-Online und AOL einen Pauschaltarif von rund 80 Mark an, dieser Preis ist derzeit jedoch noch nicht profitabel.

Als "nicht mehr nachvollziehbar" kritisierte Dreyer die Ankündigung von Telekom-Chef Ron Sommer, wegen der Anordnung durch die Regulierungsbehörde die Flatrate der Tochterfirma T-Online zurückzuziehen.

Dabei wies der VATM-Präsident auch den Vorwurf zurück, die Wettbewerber wollten sich auf der Infrastruktur der Telekom ausruhen. Er forderte den Telefonkonzern auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. "Wir sind gesprächsbereit", meinte Dreyer. (PC-WELT, 20.11.2000, dpa/ mp)

PC-WELT Report: Die Flatrate-Entscheidung

T-DSL-Preise in Gefahr? (PC-WELT Online, 20.11.2000)

AOL bietet Zusammenarbeit an (PC-WELT Online, 20.11.2000)

Aus für T-Online flat? (PC-WELT Online, 17.11.2000)

Ngi geht gegen T-Online vor (PC-WELT Online, 17.11.2000)

Flatrate-Urteil - was nun? (PC-WELT Online, 16.11.2000)

Telekom unterliegt im Streit um Internetpauschale (PC-WELT Online, 15.11.2000)

Streit um Internet-Pauschaltarif (PC-WELT Online, 13.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
61420