1970938

Mit iTunes Pass ohne Guthabenkarte bei iTunes einkaufen

17.07.2014 | 12:28 Uhr |

Ab sofort kann man mit iTunes Pass auch in Deutschland im Apple iTunes Store und im App Store einkaufen. Also Guthaben ohne die bisher übliche Guthabenkarte aufladen.

Apple hat iTunes Pass auch in Deutschland eingeführt. Damit können Sie Guthaben für den iTunes Store oder App Store ohne Guthabenkarte, die man in fast jedem Supermarkt an der Kasse kaufen kann, und ohne Kreditkarte aufladen.

So funktioniert iTunes Pass: Sie fügen auf Ihrem iPhone den iTunes Pass der Passport-App hinzu. Und gehen dann in einen App Store Ihrer Wahl. Dort zeigen Sie die Passbook-Karte einem Apple-Store-Mitarbeiter. Dieser scannt den angezeigten QR-Code und Sie laden dann Ihr Guthaben zum Beispiel per Bareinzahlung auf. Und können danach mit dem Guthaben nach Herzenslust Apps, Lieder, Filme und eBooks kaufen.

Die physische Guthabenkarte ist damit überflüssig. Und eine Kreditkarte benötigen Sie ebenfalls nicht für Ihren Einkauf.

Apple hatte iTunes Pass zunächst in Japan gestartet.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1970938