1972551

Mit Microsoft-Freeware bis zu vier PCs mit einer Maus steuern

22.07.2014 | 13:30 Uhr |

Die Freeware Mouse without Borders ist für Personen gedacht, die parallel an verschiedenen Computern arbeiten. Um das zu erleichtern, kann man mit diesem Programm bis zu vier Computer gleichzeitig mit nur einer Maus und einer Tastatur steuern.

Im Download-Bereich der PC-WELT pflegen und aktualisieren wir nicht nur bestehende Einträge, sondern fügen auch immer wieder neue spannende Programme hinzu. Damit diese nicht in unserem gewaltigen Archiv untergehen, stellen wir diese gesondert in einer eigenen Meldung vor. Heute neu:

Mouse without Borders

Wer mehrere PCs parallel oder abwechselnd bedient, muss nicht jedes Mal den Platz wechseln. Die Freeware Mouse without Borders 2.1.2.1212 von Microsoft geht dieses Problem an und ermöglicht das Arbeiten an bis zu vier PCs mit einer zentralen Maus-/Tastatur-Kombination. Dafür bedient es sich der IP der zu steuernden PCs und schaltet bei Wunsch einfach auf den gewünschten Rechner um. Damit können Sie ganz einfach von einem auf den andern Computer Texte kopieren oder per Drag-and-Drop verschieben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1972551