Mit Tastatur

Neue Gerüchte zum Motorola Droid 4

Montag, 28.11.2011 | 14:15 von Panagiotis Kolokythas
Bildergalerie öffnen Weitere Infos zum Motorola Droid 4
Im Internet sind weitere Informationen rund um das Droid 4 von Motorola aufgetaucht. Demnach soll das neue Android-Smartphone über ein 4-Zoll-Display und einer Tastatur verfügen.
Motorola wird das Droid 4 laut einem Bericht von Droid-life.com am 8. Dezember in den USA vorstellen. Äußerlich ähnelt der neue Droid 4 den Razr-Smartphones von Motorola. Dem im Internet geleakten Prospekt über den Droid 4 ist zu entnehmen, dass das neue Modell über einen 4" qHD Touchscreen mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel verfügen wird.

Zur weiteren Ausstattung sollen ein mit 1,2 GHz getakteter Dual-Core-Prozessor gehören. Hinzu kommen 1 GB Arbeitsspeicher, eine ausklappbare 5-Reihen-Tastatur, eine Unterstützung für LTE (4G), eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und 1080p-HD-Aufnahme-Funktion auf der Rückseite und eine HD-Webcam auf der Vorderseite. Außerdem soll der neue Droid 4 über GPS, 16 GB Onboard-Speicher (mit 32-GB-microSD erweiterbar auf 48 GB), 802.11 b/g/n und ein 1785-mAh-Akku. Die Größe gibt Motorola mit 2,8 x 12,7 x 1,27 Zentimeter an und das Gewicht soll bei ungefähr 180 Gramm liegen. Auf dem Gerät soll angeblich Android in der Version 2.3.5 laufen.

Montag, 28.11.2011 | 14:15 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1197613