1594138

Neue Handy-Tarife Red S, M und L von Vodafone

01.10.2012 | 17:11 Uhr |

Am 15. Oktober 2012 startet Vodafone Deutschland mit seinen neuen Vodafone Red-Tarifen. Sie umfassen Telefonie-, SMS- und Daten-Flatrates, decken teilweise auch die Auslandsnutzung ab, bieten LTE-Tempo und berücksichtigen den Schutz des eigenen Smartphones.

Die drei neuen Vodafone-Tarife Red S, Red M und Red L sind ab dem 15. Oktober verfügbar und ersetzen die bisherigen SuperFlat Internet-Tarife. Red S (Telefonflatrate zu anderen Vodafone-Rufnummern und eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz oder 100 Freiminuten in alle deutschen Netze, SMS-Flatrate in alle deutschen Netze, Datenflatrate bis 200 MB pro Monat, danach Tempo-Drosselung) gibt es für 39,99 Euro, Red M (Telefonflatrate und eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze) kostet 59,99 Euro und Red L (Telefonflatrate und eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze) schlägt mit 89,99 Euro zu Buche – alle Preise inklusive Standard-Smartphone (für ein Top-Smartphone kassiert Vodafone noch einmal zehn Euro extra pro Monat). Ohne Smartphone sind die Tarife jeweils zehn Euro günstiger.

Vodafone ChildProtect und die Vodafone Handyversicherung werden als Sicherheitsdienste im Rahmen der Tarife zur Verfügung gestellt. Dazu gibt es noch Angebote wie Vodafone StartMeUp für Hilfestellung bei Inbetriebnahme des neuen Smartphones, sowie abhängig vom Tarif auch noch den Hotline-Rückrufservice CallMeBack und eine spezielle Technik-Hotline. Der Messaging-Dienst Joyn (sozusagen der Nachfolger der klassischen SMS und eine Konkurrenz zur WhatsApp) und die Vodafone Cloud mit je nach Tarif bis zu 50 GB Internet-Speicher gehören ebenfalls zum Angebot. Zusätzlich sind in Red L bis zu vier Wochen Daten-Roaming pro Jahr im EU-Ausland kostenlos enthalten, bei Red M sind es zwei Wochen, bei Red S ist nur eine Woche kostenloses EU-Roaming im Preis enthalten.
 
Mit Red S und Red M kann man gegen zehn Euro Aufpreis pro Monat auch im LTE-Netz von Vodafone surfen. Ein Datenvolumen von 200 MB (Red S) und 500 MB (Red M) gibt es dazu - darüber wird das Tempo gedrosselt. Im Tarife Red L ist der LTE-Zugang kostenlos enthalten.
 
Wer neben seinem Smartphone auch ein Tablet nutzt, erhält mit der Red Data SIM auf Wunsch eine weitere SIM-Karte dazu. Diese ist für alle Red L-Kunden kostenlos. Im Red S und Red M zahlen sie pro Monat zehn Euro extra und erhalten dafür ein zusätzliches Datenvolumen von 200 beziehungsweise 500 MB.
 
Familien gewährt Vodafone bei weiteren Vertragsabschlüsse in den Tarifen Red S/M/L einen Rabatt von 33 Prozent auf den monatlichen Kernvertragsbasispreis.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1594138