136756

Medion Mobile senkt die Preise

30.01.2008 | 13:43 Uhr |

Der Mobilfunk-Discounter Medion Mobile senkt die Preise in seinem Billigtarif Aldi Talk. Ab Donnerstag telefonieren Kunden untereinander bereits ab 3 Cent je Minute, der gleiche Preis gilt für SMS. Externe Gespräche und Kurznachrichten werden einheitlich mit 13 Cent berechnet. Ein großer Vorteil gegenüber anderen Discountern ist die sekundengenaue Abrechnung nach der ersten Minute.

Neuer Monat, neues Glück. Das gilt für zahlreiche Kunden von Handy-Discountern, die am 1. Februar 2008 ihre Preise überarbeiten. Nachdem kürzlich simply , Fonic , ja!mobil und Penny Mobil neue Tarifmodelle und Preise vorstellten, hat auch Medion Mobile eine Preissenkung für seinen Tarif Aldi Talk angekündigt. Im Gegensatz zur Konkurrenz startet das Angebot bereits am Donnerstag.

Wie bei ja!mobil und Penny Mobil sinken die SMS- und Minutenpreise um 1 Cent. Telefonate zu anderen Kunden des Anbieters kosten dann 3 Cent je Minute, der gleiche Preis gilt auch für Kurznachrichten. Außerhalb der Community beträgt der SMS- und Minutenpreis nur noch 13 Cent, die Abfrage der Mailbox ist weiterhin kostenfrei. Gegenüber vielen anderen Discount-Anbietern erfolgt die Abrechnung der Telefonate bei Aldi Talk nach der ersten Minute im kundenfreundlichen Sekundentakt.

Wer häufig mit anderen Aldi-Talk-Kunden telefoniert und SMS schreibt, kann über die Flatrate-Option nachdenken. Für 14,99 Euro sind Anrufe und Nachrichten innerhalb der Community sowie Telefonate ins deutsche Festnetz kostenfrei. Die technische Abwicklung erfolgt bei Medion Mobile im Handynetz von E-Plus. Die mobile Internet-Nutzung schlägt mit 24 Cent je MB zu Buche, abgerechnet wird in 10-KB-Blöcken. Über die günstigeren Preise können sich Neu- und Bestandskunden freuen - die Konditionen werden für alle Kunden automatisch angepasst.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
136756