240225

Miro: 17-Zoll-Monitor für Spiel und Spaß

28.02.2002 | 16:15 Uhr |

Leuchtend hell: Mit der Funktion SBQ (Super Brightness Quality) lässt sich beim Miro A17NF96 die Helligkeit auf bis zu 300 cd/m2 erhöhen. Dies soll die Bildqualität bei Spielen und Videos deutlich verbessern.

Leuchtend hell: Mit der Funktion SBQ (Super Brightness Quality) lässt sich beim Miro A17NF96 die Helligkeit auf bis zu 300 cd/m2 erhöhen. Dies soll die Bildqualität bei Spielen und Videos deutlich verbessern.

Die plane Diamondtron-Bildröhre kommt von Mitsubishi und hat eine Streifenmaske mit 0,25 Millimeter Abstand. Bei der für 17-Zöller empfohlenen Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten erreicht der Monitor eine akzeptable Bildwiederholrate von 85 Hz.

Die maximale Horizontalfrequenz beträgt 96 kHz, die Videobandbreite 200 MHz. Via D-Sub-Buchse findet der Bildschirm am Rechner Anschluss. Preis: rund 310 Euro.

Wasserknappheit gefährdet TFT-Herstellung (PC-WELT Online, 27.02.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
240225