113078

Miro: 17-Zöller

29.06.2000 | 16:31 Uhr |

Für Leute, die in den Bildschirm nicht allzu viel investieren möchten: Der TCO-99-Monitor A1785F kostet rund 550 Mark. Er basiert auf einer Hitachi-Bildröhre (Lochmaske, 0,26 Millimeter Punktabstand).

Für Leute, die in den Bildschirm nicht allzu viel investieren möchten: Der TCO-99-Monitor A1785F kostet rund 550 Mark. Er basiert auf einer Hitachi-Bildröhre (Lochmaske, 0,26 Millimeter Punktabstand). Seine technischen Daten sind in Ordnung: Bei der maximalen Auflösung von 1280 x 1024 Pixel soll er 75 Hz schaffen, seine maximale Zeilenfrequenz liegt bei 85 kHz, die Videobandbreite bei 100 MHz. Der Monitor lässt sich per D-Sub-Buchse anschließen. Außergewöhnlich ist lediglich das Onscreen-Menü, das 16 Speicherplätze für kundenspezifische Einstellungen bietet (Miro, Tel. 01805/223526). (PC-WELT, 29.06.2000, akn)

http://www.mirodisplays.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
113078