54710

Miranda-Messenger in neuer Version erschienen

21.04.2004 | 13:33 Uhr |

Nahezu gleichzeitig mit dem Erscheinen der neuen Version 4.0 von ICQ ist auch eine neue Version des beliebten und vielseitigen Open-Source Instant-Messenger Miranda erschienen. Die neue Version trägt die Versionsnummer 0.3.3.1.

Nahezu gleichzeitig mit dem Erscheinen der neuen Version 4.0 von ICQ ist auch eine neue Version des beliebten und vielseitigen Open-Source Instant-Messenger Miranda erschienen. Die neue Version trägt die Versionsnummer 0.3.3.1.

Auf der offiziellen Website von Miranda finden sich derzeit noch keine Infos zu dieser Version. Dort wird immer noch die Version 0.3.3 zum Download angeboten. Bei Sourceforge gibt es dagegen schon die Version 0.3.3.1.

In der neuen Version gab es diverse Bugfixes und Verbesserungen, wie ein Blick im Changelog zeigt, das Sie nach der Installation von Miranda in der Datei "Readme.txt" finden. Behoben wurden unter anderem Probleme mit der Proxy-Unterstützung. Im Zusammenhang mit der ICQ-Unterstützung wurde ein Bug beim Empfang von Unicode-Nachrichten behoben, der zum Programmabsturz führen konnte. Die Verbesserungen beziehen sich auf die AIM-, IRC- und Jabber-Unterstützung.

Der Download der neuen Version beträgt knapp 730 Kilobyte und Sie finden ihn hier bei Sourceforge .

ICQ 4.0: Der Instant-Messenger wird schlanker (PC-WELT Online, 21.04.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
54710