61306

Minox-Winzling für Datentransport, MP3 hören und aufzeichnen

18.09.2005 | 08:54 Uhr |

Mit dem DMP-1 lassen sich Musikdateien abspielen, MP3s aufzeichnen und Bilder bequem transportieren.

Das Fotoalbum der Zukunft verspricht Minox mit dem DMP-1. Dahinter verbirgt sich jedoch keineswegs eine revolutionäre Neuentwicklung, sondern eine Kombination aus MP3-Player und -Rekorder sowie mobilem Datenspeicher.

Der DMP-1 wiegt 62 Gramm und ist 75 x 53 x 15,5 Millimeter groß. Das Gehäuse ist aus Metall. Er verfügt über einen Equalizer und ein UKW-Radio. Mit der integrierten Rekorderfunktion lassen sich eigene MP3s aufzeichnen. Auch Sprachaufzeichnungen sind mit dem eingebauten Mikrofon möglich.

Mit der Ebook-Funktion kann man digitale Texte durchblättern. Im Diaschau-Modus lassen sich Bilder, unter anderem JPGs und BMPs durchforsten. Der Winzling spielt zudem spielt MP3- und WMA-Musikdateien ab.

Das Display misst zwei Zoll. Der Anwender bedient das Gerät mit Hilfe der Drucktasten und des Jog-Dial, einer Art Mini-Jyostick. Der Flash-Speicher fasst 512 MB. Über den SD/MMC-Karten-Steckplatz lässt er sich erweitern.

Via USB kann der DMP-1 an den Rechner angeschlossen und der Lithium-Akku aufgeladen werden. Allerdings bietet der DMP-1 nur USB 2.0 Full Speed, was geschwindigkeitsmäßig in etwa USB 1.1. entsprecht. Ein voller Akku soll lauf Hersteller für bis zu neun Stunden Einsatz reichen.

Im Lieferumfang des DMP-1 sind USB- und Line-In-Kabel, Ohrhörer, CD-ROM, Ladegerät und Handbuch enthalten. Minox verkauft den DMP-1 für 159 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
61306