14.01.2008, 13:01

Andreas Kunze

Minitastatur mit Trackball und IR-Verbindung

Elektronikversender Pearl erweitert sein Sortiment um eine kompakte Tastatur mit eingebautem Maus-Trackball, die drahtlos via Infrarot-Signal mit dem PC verbunden wird.
Pearl nimmt die kabellose Mini-Tastatur mit integriertem Trackball von GeneralKeys ins Sortiment. Selbst an 2 Buttons, welche die Funktion der Maustasten übernehmen, hat der Hersteller gedacht. So lassen sich auch die klassischen Mausfunktionen mit einem einzigen, kompakten Eingabegerät nutzen. Das Keyboard besitzt ein Tastenlayout mit 88 Tasten und stellt die Verbindung mit dem Rechner über ein Infrarot-Signal her. Hierzu liefert der Hersteller einen Empfänger mit 2 PS/2-Steckern, jeweils für den Tastatur- und den Mausanschluss mit – die Kabellänge beträgt 1,5 Meter.
Als Reichweite gibt GeneralKeys bis zu 6 Meter an. Die Stromversorgung der Tastatur erfolgt über 3 Batterien des Typs "AA", die jedoch nicht im Lieferumfang enthalten sind. Eine clevere Stromabschaltung spart Energie und verlängert die Laufzeit. Das Keyboard misst 35 x 15 x 3,5 Zentimeter und ist mit den Windows-Betriebssystemen 98/ Me/ 2000 sowie XP kompatibel. Pearl bietet das GeneralKeys-Gerät unter der Bestell-Nr. PX-3040 für rund 20 Euro an.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1255262
Content Management by InterRed