166428

Trapped 1

09.10.2007 | 12:31 Uhr |

Sie wachen neben einer Leiche in einer unbekannten Wohnung auf und sollten möglichst schnell den Tatort verlassen. Dazu müssen Sie Gegenstände und Schlüssel einsammeln, Rätsel lösen und die Gegenstände an den richtigen Stellen einsetzen, um das Haus verlassen zu können.

Steuerung: Das Spiel wird mit der Maus gesteuert. Sie klicken einfach auf Gegenstände oder Türen und Ihre Figur bewegt sich in diese Richtung. Sind die angeklickten Gegenstände sensitiv, verändert sich der Mauszeiger. Per Mausklick wandert das gefundene Utensil dann ins Inventar. Sie können auf die Tabs am Inventar klicken, um das Inventar zu öffnen, sich die Karte anzusehen oder das Optionsmenü aufzurufen. Das geht auch vielleicht schneller mit der Tastatur. Mit „I“ öffnen Sie das Inventar, mit „M“ wird die Karte der Wohnung angezeigt, mit „O“ öffnen Sie die Optionen und mit „T“ legen Sie ein Utensil wieder zurück.

Tipps: Finden Sie zwei Gegenstände müssen Sie beide nacheinander per Mausklick ins Inventar übernehmen. Also immer zweimal nachsehen. Türen öffnen sich meist von alleine, wenn Sie den Schlüssel besitzen. Aber manchmal benötigen Sie dazu auch außergewöhnliches Werkzeug. Im Garten sollten Sie graben, auch wenn Sie keinen Spaten haben.

Positiv: Anspruchsvolles Spiel, das langen Spielspaß verspricht.

Trapped 1

Lust auf noch mehr Mini-Spiele gekriegt, die sich im Browser spielen lassen? Dann schauen Sie doch in unserem großen Mini-Spiele-Bereich vorbei! Hier finden Sie viele lustige Pausenfüller aus verschiedenen Sparten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
166428