130264

Mini-Update für den Desktop Icon Manager

14.05.2004 | 10:41 Uhr |

Weniger Tage ist es her, dass der DI Manager, mit dem Sie die Position Ihrer Desktop-Icons speichern und im Bedarfsfall wiederherstellen, in der neuen Version 4.5 zum Download zur Verfügung gestellt wurde. Jetzt gibt's ein Mini-Update.

Weniger Tage ist es her, dass der DI Manager, mit dem Sie die Position Ihrer Desktop-Icons speichern und im Bedarfsfall wiederherstellen, in der neuen Version 4.5 zum Download zur Verfügung gestellt wurde ( wir berichteten ). Jetzt gibt's ein Mini-Update.

Der Entwickler hat die Versionsnummer auf die 4.5.3 gehievt. Dahinter stecken unter anderem die Beseitigung eines Problems mit plötzlich fehlenden Icons sowie der Fix zweier kleinerer Bugs. Der zwischen der 4.5 und 4.5.2 liegenden Version wurde indes eine überarbeitete Icon Cache-Funktion spendiert.

Der Download bringt knapp 430 Kilobyte auf die Waage. Die deutschsprachige Freeware können Sie unter NT, 2000 und XP einsetzen.

Download: DI Manager 4.5.3

DI Manager: Neue Version des Gratis-Managers für Desktop-Icons (PC-WELT Online, 12.05.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
130264