244770

Mini-Update für Netzwerktool ARI

08.02.2005 | 13:09 Uhr |

Advancedremoteinfo ist ein Freeware-Tool für den Einsatz im Netzwerk. Eine neue Beta soll Fehler der Vorgängerversion beseitigen.

Für das Freeware-Programm Advancedremoteinfo (ARI) ist mit der Version 0.6.3.9b ein kleines Update erschienen. Dabei handelt es sich um ein reines Bugfix-Release, neue Funktionen sind gegenüber 0.6.3.9 nicht hinzugekommen. ARI liefert Informationen über alle Windows Rechner im Netzwerk.

Das Programm zeigt Informationen über die am Netzwerk angeschlossenen Windows-Rechner an, verschickt Nachrichten an Netzwerknutzer, kann Prozesse und Services starten und beenden, sowie Rechner ferngesteuert herunterfahren.

In der kürzlich vorgestellten Version 0.6.3.9 bietet das Programm unter anderem zusätzlich automatisiert beliebige Screenshots innerhalb eines festgelegten Intervalls, die Anzeige der Internet Explorer Version und eine "Remote Shell" mit der auf dem Zielrechner eine Shell gestartet wird. Das deutschsprachige ARI 0.6.3.9b läuft unter Windows NT, 2000, XP, der Download ist knapp 4 MB groß.

Download: Advancedremoteinfo (ARI) 0.6.3.9b

0 Kommentare zu diesem Artikel
244770