Mini-Spiel des Tages: Gold Yard

Dienstag den 06.06.2006 um 12:05 Uhr

von Markus Pilzweger

Arthur Barefeet, ein Hobbit, ist ein kleiner Dieb. Er liebt glitzernde Dinge und jetzt meint er, daß er einen richtigen Schatzhort gefunden hat. Es ist der alte Friedhof, auf dem die Grabmale der reichsten Menschen der Stadt stehen. Nicht umsonst wird der Friedhof „Gold Yard” genannt, da die Angehörigen den Toten immer reiche Grabbeigaben für Ihre geliebten Verstorbenen in den Gräbern hinterlassen haben. Wie aber in die gutbewachten Grüfte auf dem Friedhof kommen? Seine Idee ist nicht sehr schön, aber wirkungsvoll. Er läßt sich mit einem Verstorbenen in seinem Sarg einfach in der Gruft einschließen. Als er aber den Sarg verläßt, merkt er, daß nicht nur Gold auf ihn wartet, sondern auch Gespenster.
Aufgabe : Bringen Sie den kleinen Dieb goldbeladen und gesund aus dem Friedhof heraus. Sammeln Sie alles Gold ein und auch Gegenstände, zum Beispiel Schlüssel, mit denen Sie Türen öffnen können.

Steuerung : Der Hobbit wird mit den Pfeiltasten gesteuert. Pfeiltaste nach oben, bewegt den Hobbit nach vorne, Taste nach unten, zurück. Die Pfeiltasten nach links und rechts bewegen den Hobbit jeweils in diese Richtung. Gegenstände sammeln Sie ein, indem Sie den Hobbit hineinlenken. Die aufgesammelten Sachen können Sie mit den Tasten „A“ und „Z“ auswählen. Haben Sie einen Schlüssel, verwenden Sie diesen wie die anderen Gegenstände mit der Leertaste.

Tipps : Lassen Sie den Hobbit soviel wie möglich trinken, übersehen Sie keine Flaschen mit dem Gesundheitsgetränk, sonst verlassen den kleinen Dieb schnell alle Kräfte. Häufig gerät der kleine Hobbit plötzlich gleichzeitig in zwei Gefahren. Lassen Sie Ihn also immer direkt am Anfang eines neuen Raumes stehen, so dass er den Überblick nicht verliert.

Positiv : Das Spiel wird nicht schnell langweilig und die Gefahren sind nicht einfach zu bestehen. Hinzukommt, daß man den Schwierigkeitsgrad einstellen kann.

Negativ : Die Musik ist ziemlich nervig und leider läßt sich das Spiel online nicht komplett durchspielen.

Gold Yard

Dienstag den 06.06.2006 um 12:05 Uhr

von Markus Pilzweger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
86214