1909974

Mini-Rechner für die Arbeit unter widrigen Bedingungen

01.03.2014 | 05:44 Uhr |

Mit dem Nautiz X4 präsentiert die Handheld GmbH in Hannover einen robusten Mini-Rechner.

Die Handheld GmbH zeigt auf der diesjährigen CeBIT in Hannover die neueste Generation des Outdoor-PDAs Nautiz. Der Nautiz X4 ist extrem robust und eignet sich laut Hersteller-Angaben besonders für Mitarbeiter der Branchen Bau, Forstwirtschaft, Logistik oder Instandhaltung.

Der Mini-Computer ist staub- und wasserabweisend, wodurch er sich für den Einsatz bei Wind und Wetter eignet. Der PDA bringt rund 330 Gramm auf die Waage und bietet ein resistives Touch-Display mit 3,5 Zoll. Eingaben können wahlweise über den Bildschirm oder die integrierte QWERTZ-Tastatur erfolgen. Als Prozessor kommt ein AM3703 von Texas Instruments mit einem GigaHertz zum Einsatz. Beim Betriebssystem setzt Handheld auf Windows Embedded Handheld 6.5. Microsoft Office Mobile wird ebenfalls mitgeliefert.

WLAN und Netzwerk: Das bringt die CeBIT 2014

Zur weiteren Ausstattung gehören eine 5-Megapixel-Kamera sowie ein integrierter Scanner. Dieser ist wahlweise als 1D-Laser­scanner Honey­well N4313 oder 2D-Imager Honey­well N560x erhältlich. Für das nötige Durchhaltevermögen am Arbeitsplatz sorgt zudem ein Akku mit 4.000 mAh. Der Nautiz X4 bringt weiterhin einen GPS-Empfänger, Bluetooth, WLAN und 3G-Support mit. Der Marktstart soll Ende März erfolgen. Dann wird der Nautiz X4 mit 1D-Scanner für 1.049 Euro sowie mit 2D-Scanner für 1.199 Euro erhältlich sein.

Vorschau auf die CeBIT 2014 - Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1909974