1926122

Mini-Computer in der Größe einer SD-Karte veröffentlicht

03.04.2014 | 05:29 Uhr |

Der Mini-PC Newton ist in etwa so groß wie eine SD-Karte und soll die Entwicklung am Körper tragbarer Geräte vorantreiben.

Mit Newton bietet der chinesische Hersteller Ingenic Semiconductor eine Alternative zu Intels Edison an. Trotz den mit einer herkömmlichen SD-Karte vergleichbaren Abmessungen bietet das System genügend Leistung für ein vollwertiges Android. Die Hardware soll künftig die Entwicklung am Körper tragbarer Geräte erleichtern.

Newton verbindet hierfür CPU, Flash-Speicher, WLAN-Modul, NFC und andere Sensoren auf einem kleinen Bord. Erfahrung konnte Ingenic bereits mit Chips sammeln, die in preiswerten Smartwatches oder Android-Tablets zum Einsatz kommen.

Eine Unterstützung für das schlanke Betriebssystem Android Wear fehlt Newton zwar noch, diese könnte jedoch schon in naher Zukunft nachgereicht werden. Newton benötigt im Standby lediglich vier Milliwatt, für das Abspielen einer MP3-Datei genehmigt sich der Winzling 100 Milliwatt.

Wearables: Gear 2, Gear 2 Neo und Gear Fit ausprobiert

Eine Smartwatch mit Newton könnte laut Hersteller bis zu 30 Stunden mit einer Ladung auskommen. Die MIPS CPU des Systems arbeitet mit einer Taktung von ein GHz, der Grafikchip soll Videos in 720p-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde ruckelfrei wiedergeben. Die Ausstattung des Arbeitsspeichers kann bis zu drei GB betragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1926122