1819089

Mini-Camcorder für Selbstinszenierer von Canon

10.09.2013 | 07:50 Uhr

Canon hat seine Camcorder-Serie Legria ordentlich eingedampft. Herausgekommen ist der Legria Mini mit seiner speziellen Bauform.

Diese ermöglicht es Filmemachern, sich selbst zu filmen. Ein integrierter Standfuß sorgt dafür, dass die Positionierung ein Kinderspiel wird. Der Mini-Camcorder besitzt ein berührungsempfindliches und klappbares 2,7-Zoll-Display und arbeitet mit Full-HD-Auflösung mit 25 Bildern pro Sekunde bei Videos und 12,8 Megapixeln bei Fotos. Ton nimmt das Gerät über sein Stereomikrofon auf. Das Ultraweitwinkelobjektiv bietet eine Lichtstärke von f2,8. Fertige Aufnahmen lassen sich per WLAN an den PC übertragen. Zudem können Sie auch ihr Smartphone oder Tablet kabellos mit dem Camcorder verbinden und diesen via App aus dem Google Play Store fernsteuern.

Herstellerangaben: Micro-SD-Steckplatz / USB-Anschluss / DLNA-zertifiziert / Preis: 299 Euro www.canon.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1819089