209650

Mini-Camcorder bei Norma

Der D22B Video Shot von D22B Video Shot hat einen 5,2-MP-Sensor, 8x-Digital-Zoom und speichert Videos in VGA-Auflösung ab. Im Paket steckt eine Speicherkarte mit 1 GB.

Ab dem 30. April bringt der Discounter Norma im Rahmen einer Hightech-Aktion den digitalen Camcorder Jaytech D22B Video Shot auf den Markt. Das kleine Gerät basiert auf einem CMOS-Sensor, der Bilder mit 5,2 Megapixeln einfängt. Für Vergrößerungen steht ein 8-facher Digital-Zoom zur Verfügung. Ein 2,4 Zoll großes TFT-LC-Display dient zur Bildkontrolle. Im Inneren hat der Hersteller einen Speicher mit einer Kapazität von 64 Megabytes eingebaut. Der Memory lässt sich per SD-/ MMC-Karte noch erweitern – im Lieferumfang ist bereits eine SD-Karte mit einem Gigabyte enthalten.

Videos werden in VGA-Auflösung mit 640 x 480 oder 320 x 240 Bildpunkten und einer Bildrate von 30 fps aufgezeichnet. An Dateiformaten unterstützt der Camcorder AVI, MPJG, JPG und WAV. Für Selbstportraits kann ein Zeitauslöser mit 10 Sekunden aktiviert werden. Der Datentransfer zum Rechner erfolgt über USB 2.0. Zusätzlich kann das Signal via TV-Ausgang auf einem Fernsehgerät ausgegeben werden. Neben der 1-GB-Speicherkarte liegen noch 2 AA-Batterien, USB-/ Videokabel, Stereo-Ohrhörer sowie eine Tasche, Trageschlaufen und Software bei. Norma verlangt rund 80 Euro. Der Hersteller gewährt 3 Jahre Garantie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209650