204364

Mini-Beamer mit XGA-Auflösung und 2.000 ANSI-Lumen

Der lichtstarke PLC-XW60 wirft Bilder mit bis zu 1.024 x 768 Pixeln auf die Projektionsfläche und lässt sich via vertikaler Trapezkorrektur auch in kleinen Räumen einsetzen.

Sanyo präsentiert mit dem PLC-XW60 nach eigenen Angaben den derzeit kleinsten LCD-Projektor mit XGA-Auflösung. Das Gerät misst gerade einmal rund 27 x 7 x 19 Zentimeter und ist damit kleiner als ein DIN-A4-Blatt . Auf die Waage bringt der Beamer lediglich 1,6 Kilo. Die Lichtstärke gibt der Hersteller mit 2.000 ANSI-Lumen an. Bilder werden mit bis zu einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln bei einem Kontrastverhältnis von 600:1 wiedergegeben. Der mobile Projektor soll durch die Direkt-Power-on/off-Funktion im Nu einsatzbereit sein. Ebenso soll sich das Gerät ohne langes Warten wieder vom Stromnetz trennen lassen.

Auch hinsichtlich des Aufstellungsortes ist der Nutzer sehr flexibel. Der PLC-XW60 unterstützt eine automatische vertikale Trapezkorrektur von ± 20 Grad. Das Projektionsverhältnis liegt laut Sanyo zwischen 1,33 und 1,62:1, was einer Weitwinkeloptik mit 1,2-fachem Zoom entspricht. Deshalb soll der Beamer auch in kleineren Räumen eingesetzt werden können. Vor unberechtigtem Zugriff schützt eine PIN-Code-Funktion. Der Hersteller bietet den PLC-XW60 komplett mit Tragetasche ab Anfang April für 850 Euro an. Sanyo gewährt 3 Jahre Garantie auf den Projektor und ein Jahr auf die Lampe. Ein kostenloser Austauschservice stellt für die Dauer der Reparatur innerhalb von 24 Stunden ein Ersatzgerät bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204364