1774593

Minecraft-Erfinder wird mit goldener Playstation eingeladen

28.05.2013 | 16:38 Uhr |

Der Minecraft-Erfinder Markus Persson hat eine ungewöhnliche Einladung von Sony bekommen: eine goldfarbene Spielekonsole. Ob sie funktioniert, weiß er noch nicht.

Der "Minecraft"-Erfinder Markus Persson "Notch" hat von Sony eine ungewöhnliche VIP-Einladung zur kommenden Spielemesse E3 erhalten: eine goldene Playstation 1. Auf der E3 wird Sony sehr wahrscheinlich erstmals seine Playstation 4 enthüllen, nachdem sie auf der offiziellen Vorstellung in New York nicht gezeigt wurde. Sony hatte lediglich den Controller und diverse Spiele gezeigt.

Interessant ist die Einladung auch, weil Perssons Hit "Minecraft" bislang nicht für eine Sony-Konsole erschienen ist, wohl aber für die Konkurrenz von Microsoft, die Xbox 360. Könnte Minecraft oder das nächste "Notch"-Game für die PS4 erscheinen? Sony hätte sicherlich Interesse daran.

Wenig später twittert "Notch", dass keine Kabel dabei waren und er die Konsole deshalb noch nicht habe ausprobieren können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1774593