1907579

Might & Magic Heroes Kingdoms wird eingestellt

25.02.2014 | 09:40 Uhr |

Der Browsergame-Ableger der berühmten Might & Magic-Reihe - Heroes Kingdoms - wird Ende August 2014 eingestellt. Nur kurz zuvor hatte die Konkurrenz das Ende ihres Browsergames bekannt gegeben.

Erst vor Kurzem gab Electronic Arts die Einstellung seines Browsergames "Lord of Ultima " bekannt. Nun verkündet auch Konkurrent Ubisoft, dass man das Browsergame "Might & Magic Heroes Kingdoms" nach fünf Jahren nun einstellen werde. Ende August 2014 soll das Spiel offline gehen; die Entwicklung wurde bereits beendet. Gründe für diese Entscheidung nennt Ubisoft nicht.

Ab sofort ist die Mitgliedschaft für alle kostenfrei. Spieler, die als Abonnenten derzeit noch Guthaben haben, sollen einen vergleichbaren Wert in Form virtueller Siegel erhalten. Der Shop und generelle Verkauf von Siegeln sollen noch bis Ende August weiter laufen. Support werde es auch bis zum Ende geben, verspricht Ubisoft. In einer Umfrage sollen die Wünsche der Spieler zu speziellen Welten geklärt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1907579