244133

Mietserver für 1 Euro pro Tag

11.02.2005 | 16:42 Uhr |

Für einen Euro am Tag erhält man bei "IPX-Server" einen eigenen Internet-Server mit unlimitiertem Traffic.

Der Webhoster IPX-Server bietet unter dem Namen "1Euro Server" dedizierte Internet-Server für einen Euro am Tag. Das Besondere an dem Angebot: Zusatzkosten für das anfallende Datenvolumen entstehen nicht. Hinzu kommen allerdings satte 100 Euro Einrichtungsgebühr.

Die Server verfügen über einen 1,8-GHz-Intel-Celeron-Prozessor, 256 MB Arbeitsspeicher und eine 15-GB-Festplatte. Als Betriebssystem ist Suse Linux aufgespielt. Außerdem ist die 10-Domain-Version des Plesk 7 Administrations-Tools enthalten. Damit lässt sich der Server über den Webbrowser steuern. Der Anwender hat Root-Rechte auf sein System und muss sich den Server nicht mit anderen teilen. 4 GB FTP-Backup sind inklusive. Jeder Server ist mit 10 MBit/s ans Internet angebunden.

Für den "1Euro Server" gibt es gibt keine Mindesvertragslaufzeit. Er kann jederzeit gekündigt werden. Die Einrichtung der "1Euro Server" erfolgt ab 1.3.2005. Jeder Kunde kann maximal zwei Stück bestellen. Gegen Aufpreis gibt es für den Server jeweils bis zu 2048 MB Arbeitsspeicher, 60 GB Festplatte, Windows 2003 Web Edition, zusätzliche IP-Adressen und bis zu 16 GB FTP-Backup.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244133