167114

Microtek: Scanner mit echter USB-2.0-Schnittstelle

18.02.2003 | 15:21 Uhr |

Arbeitet im USB-2.0-Hi-Speed-Modus: Der Scanmaker 5900 schafft maximal 2400 x 4800 dpi bei 48 Bit Farbtiefe. Dank seiner acht Funktionsknöpfe - Scannen, Kopieren, E-Mail, OCR, Scan-to-Web, Setup/Cancel, Benutzerdefiniert und Power - lässt sich der Scanner einfach bedienen.

Arbeitet im USB-2.0-Hi-Speed-Modus: Der Scanmaker 5900 schafft maximal 2400 x 4800 dpi bei 48 Bit Farbtiefe. Dank seiner acht Funktionsknöpfe - Scannen, Kopieren, E-Mail, OCR, Scan-to-Web, Setup/Cancel, Benutzerdefiniert und Power - lässt sich der Scanner einfach bedienen.

Microtek packt ihm viel Software bei: Adobe Photo Deluxe 4.0, die Ulead-Programme Photo Explorer (Bildbearbeitung) und DVD Picture Show zum Ansehen von Bildern per DVD-Player sowie das OCR-Programm Abbyy Finereader.

Der Scanmaker 5900 kostet inklusive integrierter Durchlichteinheit für Dias und Filmstreifen rund 230 Euro.

Scanner im PC-WELT-Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
167114