112916

Microtek Scanmaker 4600

09.10.2000 | 14:10 Uhr |

Mustek setzt beim Scanmaker 4600 auf hohe optische Auflösung: Das USB-Gerät scannt mit 1200 x 2400 dpi und einer Farbtiefe von 42 Bit. Die Funktionen Scannen, Kopieren und Verschicken von Bildern per E-Mail lassen sich mit drei Tasten am Scanner-Gehäuse auslösen, wenn der PC eingeschaltet ist.

Mustek setzt beim Scanmaker 4600 auf hohe optische Auflösung: Das USB-Gerät scannt mit 1200 x 2400 dpi und einer Farbtiefe von 42 Bit. Laut Hersteller soll der DIN-A4-Scanner besonders schnell arbeiten. Die Funktionen Scannen, Kopieren und Verschicken von Bildern per E-Mail lassen sich mit drei Tasten am Scanner-Gehäuse auslösen, wenn der PC eingeschaltet ist. Außer dem Treiberprogramm Scanwizard 5.1 liegt dem Scanner keine weitere Software bei - das ist ungewöhnlich wenig. Das Gerät kostet rund 300 Mark, für rund 130 Mark ist ein Durchlichtaufsatz erhältlich (Microtek, Tel. 02102/8660). (PC-WELT, 25.09.2000, jha)

www.microtek.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
112916